Single „CHAMER MACHE“

Die beiden ehemaligen Mitglieder des Trios HEINZ DE SPECHT lancieren ihre Herbsttournee mit einer ersten Single-Veröffentlichung: „CHAMER MACHE“ – Ein Sommerhit zum Schmunzeln

Der Popsong „CHAMER MACHE“ kommt wie ein Sommerhit daher: Ein eingängiger Ohrwurm, der zum Mitsingen animiert, mit klassischem Songwriting und in einem geschmackvollen und zeitgemäss produzierten Soundbild. Beim genauen Hören entpuppt sich der Song aber gar als textlicher Leckerbissen mit manchen doppelten Böden, welche den aufmerksamen Zuhörer*innen an vielen Stellen unvermittelt ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern.

Der Ausdruck „Chamer mache“ hat sich im Volksmund in den letzten Jahren zu einem stehenden Begriff gemausert und als neue Redewendung etabliert. „Chamer mache“ wird meistens als Kommentar verwendet, der zwar oberflächlich etwas bejaht, aber natürlich ironisch gemeint ist und den kommentierten Sachverhalt entsprechend verneint. Bei jedem „Chamer mache“ schwingt deshalb ein Zusatz mit, der mitgemeint ist, auch wenn er nicht ausgesprochen wird: Das kann man machen, sollte man aber besser nicht.

Diese Ironie macht sich das Lied zunutze. Im Liedtext werden viele verschiedene Situationen aufgezählt, die alle mit „Chamer mache“ scheinbar fröhlich bejahend kommentiert werden. Manche Beispiele spiegeln dabei unseren Zeitgeist, andere Zeilen beschreiben eine witzige oder absurde Situation. Hier und dort wird auch die Haltung der Interpreten spürbar („uf Zalando jedi Wuche zwei mal Schueh und Chleider bstelle – Chamer mache“) oder es handelt sich um klare politische Statements („Churzarbet bezieh und Dividende trotzdem zahle“). Die Ironie des Songtextes wird zusätzlich verstärkt durch die durch und durch optimistische Komposition sowie durch die sanfte Stimme von Daniel Schaub, der bei diesem Song den Leadgesang übernimmt.

Im letzten Teil wechselt das Lied unvermittelt auf die Meta-Ebene, indem die musikalische Rückung auch im Text konkret benannt wird: „Demit das Lied no spannend blibt, ab da chli höcher singe – Chamer mache“. So werden die Zuhörer*innen zusätzlich auf die Grundsituation „Wir spielen euch ein Lied“ aufmerksam gemacht. Dadurch findet eine zusätzliche Interaktion zwischen Zuhörer*innen und Interpreten statt.

Mit der letzten Textzeile stellt sich das Lied gleich auch noch selber in Frage, beantwortet es aber selbstredend auch: „und es Lied go singe, wo s di ganz Zit heisst: Chamer mache – Chamer mache“. Ist auch das nur ironisch gemeint?

 

Tourdaten 2020/2021
24.10.20 Kulturschopf Feldbach
30.10.20 Heimat, Ehrendingen (Vorpremiere)
04.11.20 Kellerbühne St. Gallen (Vorpremiere)
05.11.20 Kellerbühne St. Gallen (Vorpremiere)
06.11.20 Kellerbühne St. Gallen (Vorpremiere)
07.11.20 Kellerbühne St. Gallen (Vorpremiere)
11.11.20 Hechtplatz, Zürich PREMIERE
12.11.20 Hechtplatz, Zürich
13.11.20 Hechtplatz, Zürich
14.11.20 Hechtplatz, Zürich
18.11.20 Hechtplatz, Zürich
19.11.20 Hechtplatz, Zürich
20.11.20 Hechtplatz, Zürich
21.11.20 Hechtplatz, Zürich
25.11.20 Hechtplatz, Zürich
26.11.20 Hechtplatz, Zürich
27.11.20 Hechtplatz, Zürich
28.11.20 Hechtplatz, Zürich
03.12.20 Daisy, Zürich – Corporate Event
04.12.20 Schöftland, Härdöpfuchäuer
11.12.20 Theater Duo Fischbach, Küssnacht am Rigi
12.12.20 Bischoffszell, Literaria, Sandbänkli-Aula
18.12.20 Theater an der Grenze, Kreuzlingen
15.01.21 Goldach, Kultur i de Aula
16.01.21 Goldach, Kultur i de Aula
18.01.21 Muri, Cabarena
20.01.21 Casinotheater Winterthur
21.01.21 Casinotheater Winterthur
22.01.21 Spurbar Flawil
23.01.21 Kellerbühne Jona Grünfels
29.01.21 Thik Baden
30.01.21 Eintracht Kirchberg SG
05.02.21 La Cappella, Bern
06.02.21 Glarus, Gemeindezentrum Schwanden
12.02.21 Liederlich, Stuhlfabrik, Herisau
25.02.21 Davos, Saal Guggerbach
26.02.21 Olten, Schwager Theater
27.02.21 Wohlen, Sternensaal
05.03.21 Casino Theater Burgdorf
06.03.21 Chössitheater Lichtensteig
11.03.21 Liederlich, Dübendorf, Obere Mühle
13.03.21 Liederlich, Glattfelden
17.03.21 Kellerbühne St. Gallen
18.03.21 Kellerbühne St. Gallen
19.03.21 Kellerbühne St. Gallen
20.03.21 Kellerbühne St. Gallen
26.03.21 Liederlich, Uster, Central
27.03.21 Liederlich, Dietikon, Gleis 21
09.04.21 Dübendorf, Obere Mühle
10.04.21 Bremgarten, Kellertheater
24.04.21 Altstätten SG, Diogenes
14.05.21 Unterwasser, Zeltainer