Single «Live And Let Live»

Marc Storace war bereits in den 70er Jahren mit der Schweizer Kultband «TEA» international erfolgreich. TEA veröffentlichten 4 LP’s und 3 Singles. 1979 wurde Marc zur Stimme von KROKUS. Nach deren erstem Album mit Marc, «Metal Rendez-Vous» (mit dem Hit «Bedside Radio»), war der Aufstieg zur erfolgreichen internationalen Karriere nicht mehr aufzuhalten. KROKUS spielten mehrere Welttourneen und verkauften über 15 Mio Tonträger und errangen viele Gold- und Platin Auszeichnungen. Nach internen Querelen lösten sich KROKUS auf und Marc veröffentlichte 1991 das Album «Blue» mit der Band «Blue». Der Hit «You Can’t Stop The Rainfall» wird auch heute noch im Radio gespielt.

In den 90er und 2000er Jahren spielte Marc in 2 Spielfilmen mit («ANUK» und «HANDYMAN»), erreichte mit verschiedenen KROKUS Formationen und 3 LPs wiederum Goldstatus. Mit vielen Gastauftritten wie z.B. bei «Rock Meets Classic», «Sweet 50th anniversary», «Ken Hensley live in Switzerland», «Schubert In Rock», oder auf den Alben von Manfred Ehlert’s «Amen» und der Rockoper «Test» blieb Marc bei seinen Fans präsent.

2008 wurde die Szene mit der Nachricht überrascht, dass die Originalformation von KROKUS wieder auf Tour gehen würde. Der Erfolg war unbeschreiblich. Tourneen in USA, Japan, Europa und Südamerika sowie 2 neue Studio LP’s, welche wiederum Platinstatus einspielten, brachten den Beweis, dass der KROKUS auch nach über 2000 Gigs in den letzten über 30 Jahren immer noch blüht. Im Dezember 2019 spielten KROKUS ihr Abschiedskonzert im ausverkauften Hallenstadion in Zürich. Anfangs 2021 startete Marc die Arbeiten an seiner Solo Karriere. Ende 2021 erscheint seine erste Solo CD und er wird mit seiner eigene Band «STORACE» auf Tournee gehen. Die Fans werden staunen, mit welcher Spielfreude und Frische «STORACE» die Bühne rockt. Er wird Songs seiner neuen CD und aus seiner langen Karriere seit den 70er Jahren interpretieren.

 

LIVE
08.12.21 Zürich, Mascotte (Premiere & Plattentaufe)
10.12.21 Solothurn, Kofmehl
18.12.21 Rubigen, Mühle Hunziken
21.05.22 Zürich, Hallenstadion (Support Scorpions)
18.06.22 Hinwil, Rock The Ring