Single “PROUD”

Walk with your head up high
And believe me you’re so good
I’m so proud of you

Wann hast du dir das letzte Mal auf die Schulter geklopft und gesagt: “Ich bin stolz auf mich?” Schon ‘ne Weile her oder? Dabei gibt es doch genügend Dinge und Momente auf die wir auch im Alltag stolz sein können. Diese kleinen Ereignisse, die zwar Überwindung kosten, aber umso glücklicher machen, wenn man sie angeht. Morgens aufstehen, alleine ins Kino gehen, Fahrradfahren im Regen oder seinen Sitzplatz im überfüllten Zug einer bedürftigen Person zu überlassen. Es geht jedoch nicht darum sich vor anderen Leuten zu brüsten, sondern eher solche Momente für sich zu zelebrieren und still zu genießen.

Look back on your way,
Look at you today,
Babe I gotta say
I’m so proud of you

PROUD ist die fünfte Singleauskopplung des hochgelobten Debütalbums A PRIMO des Schweizer Künstlers FOUGUE (gesprochen: FUG). Ein markanter Song, der puristisch beginnt und dann über sich hinauswächst. “So wie ich meine Lieder komponiere, fängt auch dieser Song an: Mit Stimme und Klavier.” Erst später kommen die Chöre und Clap-Sounds im Refrain dazu, die übrigens echtes Händeklatschen sind – nach dem Motto: Gib dir doch selbst mal Applaus!

„Den Song habe ich am Ende des Jakobswegs geschrieben, als ich auf 800 Kilometer Weg zurück schaute. Ich war so stolz, es geschafft zu haben und dachte mir, warum schauen wir im Leben eigentlich so selten zurück. Jeder hat doch etwas worauf er stolz sein kann. Da darf man sich ruhig auch mal auf die Schulter klopfen.“

Your golden days have come
And you should be proud
Of who you are
So proud of you