Single «Saturday Night»

«Saturday Night» ist eine weitere Auskopplung aus dem Album «Lucky Man» von Pascal Geiser, welches auf Platz 2 der Schweizer Albumcharts eingestiegen ist.

Es ist eine groovige Shuffle Nummer, welche dem Chicagoblues zugeordnet werden kann.

Schiebender Bass von Taras Prodaniuk und groovendes Drum von David Raven treiben den Song an und schaffen die Grundlage für Gitarrenriffs von Billy Watts, welcher bereits mit dem Einstiegsriff den Hook im Song definiert. Pianist und Komponist Shanky Wyser wechselt dezent, aber geschmackvoll zwischen treibendem Rhythmus und gezielten Fills. Ein paar gut platzierte Kicks und Breaks fehlen ebenso wenig wie knackige Horneinlagen von Ron Dziubla (sax), Mark Pender (trump) und Rich Rosenberg (tromb).  Geisers klare, leicht kratzige Stimme rundet den gelungenen Song stilvoll ab.

Der Song, so Geiser, ist autobiographisch und erzählt aus einer Phase im Leben wo er allein war, den Schmerz einer zurückliegenden Trennung verarbeitet hatte und wieder begann das Leben zu geniessen. Er beweist, dass Blues nicht nur traurig ist, sondern durchaus auch schöne, fröhliche Momente aus dem Leben wiederspiegeln kann.

Produziert in den Kingsize Soundlabs in Los Angeles vom renommierten Bluesproduzenten Eric Corne (Walter Trout, John Mayall uvm.) ist auch diese Nummer ein Hörgenuss, welcher nicht nur Bluesliebhaber in gute Laune versetz!

Mehr dazu unter pascalgeiser.com

 

Live
26.10.19 Versam, Rössli
28.11.19 Pfäffikon, Chesselhuus
06.12.19 Lenzburg, Müllerhaus
07.12.19 Ferrenberg, Blues im Burehuus