Single: «Stones»

Die Single für die SRF ESC Entscheidungs-TV-Show

«Wir möchten an den ‘ESC’, weil wir das Herz in der Schweiz und den Sinn für internationale Musik haben.»

Bei ZiBBZ kennt Kreativität keine Grenzen. ZiBBZ sind die Geschwister Corinne «Co» Gfeller, 32, und Stee Gfeller, 30. Nichts ist für sie schöner als die eigenen Ideen in einen energiegeladenen Song zu verwandeln, vor Publikum live zu performen und die Menschen mit ihrer Musik zu inspirieren. Träume sind da um sie zu verwirklichen – und dies tun ZiBBZ. Sei es im pulsierenden Leben von Los Angeles, wo sie zum Teil ihren Wohnsitz haben, oder Daheim in der Schweiz. Ihr eigentliches Zuhause sind aber die Bühnen dieser Welt, wo ZiBBZ entweder solo oder zusammen mit verschiedenen Schweizer Künstlern Konzerte und Festivals rocken.

Zum Song
Ihren «ESC»-Song «Stones» haben Co Gfeller & Stee Gfeller im Suisa-Songwriting-Camp zusammen mit Laurell Barker komponiert. Ein energiegeladener Power-Pop-Rock-Song wie ein Wirbelsturm, mit einer tiefgründigen Message, welche von ganzem Herzen kommt. Heutzutage ist nichts einfacher als andere Menschen im Internet zu verletzten und zu mobben. Meist anonym und feige. ZiBBZ rufen dazu auf, aufzuhören mit «Steinen» zu werfen und die Menschen leben zu lassen, so wie sie sind.

Komponisten/Texter:
Laurell Barker ist eine Songwriterin aus Kanada. Sie hat den Preis «Pop Album of the Year» am «Billboard World Song Contest» gewonnen und am «Western Canadian Music Awards» den ersten Platz erreicht. Sie arbeitet in 17 verschiedenen Ländern mit Musikern, Labels und Produzenten. Ihre Musik wird unter anderem auch für internationale Fernseh-Serien verwendet. Letztes Jahr war sie mit zwei Songs im nationalen «ESC»-Vorentscheid in England im Rennen.
Co Gfeller und Stee Gfeller, ZiBBZ. Die Geschwister haben schon mit diversen Schweizer Stars wie Bastian Baker, Carlos Leal oder Luca Hänni Songs geschrieben – zudem auch den ZiBBZ-Song «Dynamite Blond» für die Ragusa-Werbung, die Musik für die Subaru-Werbung mit Stan Wawrinka und den Song «Undun», den Weltstar Fergie (Black Eyed Peas) für ihr neustes Album aufgenommen hatte.

Die «ESC 2018 – Entscheidungsshow» am Sonntag, 4. Februar 2018, auf SRF zwei. Die qualifizierten Künstlerinnen und Künstler präsentieren in der nationalen Liveshow am Sonntag, 4. Februar 2018, ihren Song. Diese Sendung wird live aus dem Fernsehstudio Zürich national ausgestrahlt. Am Schluss entscheiden zu 50 Prozent das Fernsehpublikum via Televoting und zu 50 Prozent eine internationale Fachjury, wer die Schweiz 2018 am «Eurovision Song Contest» in Portugal vertreten soll. Die Vertreter dieser internationalen Fachjury werden, angelehnt am internationalen Wettbewerb, nach der Show am 4. Februar 2018 bekanntgegeben.

Mehr unter zibbz.com

ZiBBZ stehen für Interviews gerne zur Verfügung.