«Üs ghört d’Nacht»

«Üs ghört d’Nacht» ist eine fröhliche Ode an eine der Nächte, die man so schnell nicht mehr vergisst – in der man zu tief ins Glas schaut, zu laut lacht und mit seinen Freunden so lange um die Häuser zieht, bis die Strassenlampen frühmorgens wieder angehen.

Für KUNZ gab es letztes Jahr viel zu feiern: Gold für «Eifach so», einen Prix Walo und der Direkteinstieg auf Platz 1 mit «Mundart Folk». Am liebsten feiert die Band jedoch auf der Bühne zusammen mit dem Publikum: «Nicht selten haben wir nach einem Konzert in vollem Haus das Gefühl, uns gehöre die Nacht. Es ist mit ein Grund, warum wir das Musikmachen so lieben!»

Mit «No Hunger» veröffenlticht KUNZ das dritte Studioalbum in nur drei Jahren. So kann man denn auch als eine musikalische Weiterführung der früheren Alben «Eifach so» (2014) und «Mundart Folk» (2015) bezeichnen. Die für KUNZ so prägenden Elemente wie Hackbrett und Mandoline, die eingängigen Melodien und das charmante Lokalkolorit, das zwischen den Textzeilen hervorblitzt, sind auch bei den neuen Aufnahmen präsent. Nur würfelt sie KUNZ auf «No Hunger» einmal neu, packt sie in den Rucksack und macht sich mit seinen Jungs, derselben unbändigen Energie und ansteckender Aubenteuerlust auf grosse Reise: und es fägt wie seit eh und je!

Mehr und Aktuelles jederzeit unter kunzmusik.ch

«No Hunger» – Tour 2017
Fr. 17.02.  Konzerthaus Schüür, Luzern (Plattentaufe)
Sa. 18.02. Guggenheim, Liestal
Fr. 03.03.  Kofmehl, Solothurn
Do. 13.04. Gaswerk, Seewen
Sa. 15.04. Alp Surlej, Corvatsch
Sa. 22.04. Mühle Hunziken, Rubigen
Fr. 28.04.  Schützi, Olten
Sa. 29.04. Salzhaus, Brugg
Sa. 06.05. GymROCK, Zürich Hallenstadion
Fr. 12.05.  Chollerhalle, Zug
Sa. 13.05. Kupferschmiede, Langnau i. E.
Fr. 19.05.  Kulturzentrum Braui, Hochdorf
Sa. 20.05. Altes Kino, Mels
Fr. 26.05.  Wetterhorn, Hasliberg
Sa. 27.05. theater(uri), Altdorf

KUNZ steht für Interviews gerne zur Verfügung.