Single „Planets“

Am Anfang warn Familienferien – und jetzt ist da ein Quartett, das bereit ist, Welten zu verschieben. „The Unshakeables“ leben ihren unerschütterlichen Glauben an das Gute und an die Musik. Die erste Single heisst „Planets“.
Es war im Sommer 2015 in Salisbury, tief im Süden Englands, wo Reto Spörli und seine Frau in den Familienferien den Abend im „Qudos“-Pub ausklingen liessen. „Da war dieser Jamie in der Ecke und spielte seine Songs  mit Akustischer Gitarre und einem Looper“, erinnert sich der Drummer und Studio-Inhaber aus dem Aargau. „Ich hörte die Songs sofort in einem Bandarrangement, mit etwas mehr Popappeal –  jeder Song eine Perle, ausdrucksstarke Stimme und Super-Texte die berühren aber auch immer wieder mal selbstironisch mit einem Augenzwinkern Alltagsthemen aufgreifen. Kleine persönliche Geschichten mit wunderbaren Melodien und  Hooklines.“

Die beiden tauschten sich nach dem Konzert aus, fachsimpeln unter Musikern, man kennt das. Aber weil Grenzen heute keine Grenzen mehr sind, blieben der Schlagzeuger und der Songwriter in Kontakt; Spörli trommelte zurück in der Schweiz Weggefährten von früher zusammen. „Es sollte so sein wie früher: ein paar Jungs, die zusammen Musik machen wollen. Kleine Clubs spielen. Wenig Aufwand – aufstellen und Songs spielen.“ Er hatte zuvor schon in verschiedenen Projekten und Bands mit Philippe Kuhn (Keys) und Roberto Caruso (Bass) zusammen gespielt. Allesamt betreiben eigene Studios und produzieren. „So war von Anfang an viel Manpower, Erfahrung und fundiertes Verständnis für den Song da – ein echt gefreutes Bandprojekt mit viel Engagement.“

So haben Jamie R. Hawkins & the Unshakeables seit dem Frühling 2016 drei Mini-Touren durch helvetische Landen gemacht – „und dabei jede Menge Spass“, wie Reto Spörli versichert. Und mit dem Spass und der Zeit wuchs das Projekt zu einer „richtigen“ Band zusammen, es entwickelte sich ein authentischer Bandsound und behutsam und mit viel Respekt wurden Jamies wunderbare Songs zu Band-Songs.  Mittlerweile heisst die Band auch nur noch schlicht The Unshakeables, und Reto und Jamie schreiben auch gemeinsam an neuen Songs.

Höchste Zeit also, den nächsten Schritt in diesem endlos weiten Universum der Musik zu machen: Mit „Planets“ schickt das Quartett eine erste Single an den Start – ein neuer Song aus der Feder des Engländers, den er bereits im Hinblick darauf geschrieben hat, ihn mit der neuen Band zu performen. Der Song erzählt die Geschichte von zwei Menschen, die sich finden, nachdem sie schon das eine oder andere Malheur in Sachen Partnerschaft erlebt haben und auch desillusioniert den Glauben an die „Seelenverwandtschaft“ verloren zu haben scheinen – um dann zu merken: Wenn zwei Planeten in einer Linie stehen, dann ist alles möglich – und sie werden unerschütterlich!

 

The Unshakeables stehen für Interviewtermine gerne zur Verfügung.

Mit musikalischen Grüssen.
Rolf Schlup – das office