Single „Zäme simer stercher“

Ein Herzenswunsch von PINK RIBBON SCHWEIZ geht dieses Jahr in Erfüllung: Pünktlich zum elften Brustkrebs-Solidaritätslauf vom 2. September im Stadion Letzigrund wird der erste PINK RIBBON SONG veröffentlicht. Linda Fäh, Eliane, Bo Katzman, Luca Hänni, Viola Tami, Sven Epiney, Jesse Ritch, Mirjam Jäger und Franco Marvulli singen gemeinsam für Brustkrebsbetroffene und Angehörige. „Zäme simer stercher“ heisst die Mundart-Pop Hymne.

„Ich wünsche mir eines Tages einen powervollen Pink Ribbon Song“, schwärmt Nicole Zindel, Gründerin von Pink Ribbon Schweiz, beim letztjährigen Pink Ribbon Charity Walk. Dabei war es ihr ein Anliegen, dass nicht nur Profi-Musiker mitsingen, sondern auch langjährige Pink Ribbon Ambassadoren, von denen bisher kaum jemand wusste, dass sie auch singen können. Diesen Wunsch haben sich die Botschafter Curtis Burger (Starchoreograph und Songwriter von DJ BoBo) und Jesse Ritch (Sänger & Produzent) zu Herzen genommen. Gemeinsam mit Musiker und Erfolgsproduzent Urs Wiesendanger machten sie sich direkt zu Beginn des Jahres ans Schaffen. «Es ist uns eine Ehre, mit unserem Song auf dieses ernste Thema aufmerksam zu machen. Die positive und emotionale Energie beim Songwriting und beim Recording war unglaublich», erinnert sich das Produzententrio.

Im Frühling trafen sich alle Interpretinnen und Interpreten in den bekannten Powerplay Studios in Maur, wo schon Grössen wie Prince oder Lady Gaga ihre Songs produzierten. Die Mission war klar und die Energie in der Luft beflügelnd. „Wir wollen einen Song, der tief geht und den Betroffenen und Angehörigen Mut macht“, so die neun Interpreten aus der Schweizer Showszene, welche alle ehrenamtlich mitgemacht haben.

Als Highlight des Pink Ribbon Charity Walk 2018 wird der Song zum aller ersten Mal zu hören sein. Wenn sich die 5000 Teilnehmenden kurz vor dem Start auf dem Letzi-Rasen zu einer riesigen pinken Menschenschleife formen, werden sie überrascht: Die Pink Ribbon Ambassadoren werden gemeinsam „Zäme simer stercher“ singen, um allen Betroffenen und ihren Familien Kraft zu geben. Dies wird mit Sicherheit ein Gänsehaut-Moment, der allen noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Mehr und Aktuelles jederzeit unter www.pink-ribbon.ch

 

Nicole Zindel steht für Interviews gerne zur Verfügung.

Mit musikalischen Grüssen
Rolf Schlup – das office